Werkstoff- oder Maschinenbauingenieur/in

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI ist die Aufsichtsbehörde des Bundes für die nukleare Sicherheit und Sicherung der Schweizer Kernanlagen.

Für unsere Sektion Maschinentechnik (MATE) suchen wir einen/eine

Werkstoff- oder Maschinenbauingenieur/in

Die Sektion begutachtet und beaufsichtigt Massnahmen zur Instandhaltung und Alterungsüberwachung an den sicherheitstechnisch wichtigen maschinentechnischen Ausrüstungen in den Schweizer Kernanlagen.

Ihre Aufgaben

  • Überprüfen von Spezifikationen und von sicherheitstechnischen Bewertungen
  • Überprüfen der Umsetzung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben
  • Fachliche Beiträge zu Vorkommnissen und Freigaben
  • Durchführen von Inspektionen
  • Bewerten von geplanten Instandsetzungsarbeiten inklusive Schweissarbeiten
  • Koordination mit dem Sachverständigen des ENSI

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Werkstoff- oder Maschinenbauingenieur/in. Während Ihrer beruflichen Laufbahn konnten Sie zudem bereits Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Anlagenbau in mindestens einem der Bereiche Auslegung und Berechnung oder Schweisstechnik sammeln. Vertiefte Kenntnisse zum Verhalten austenitischer Stähle sowie der Bruchmechanik sind von Vorteil.

Wir wünschen uns eine teamorientierte, initiative und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein sowie einer selbstständigen, ziel- und lösungsorientieren Arbeitsweise. Dank Ihren ausgeprägten analytischen Fähigkeiten sowie Ihrem Organisationsgeschick sind Sie in der Lage, auch in einem komplexen Umfeld den Überblick zu bewahren. Ihr Fachwissen vertreten Sie argumentativ sicher und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Perspektiven

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielseitigen Kontakten in einem interessanten technischen Umfeld und einem motivierten, kollegialen Team.

Neben einer modernen Infrastruktur, attraktiven Anstellungsbedingungen und guten Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren Sie zudem von den Vorzügen unseres zentral und verkehrstechnisch günstig liegenden Standortes in Brugg (Schweiz).

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an folgende Adresse: HR-ENSI@ensi.ch

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
Thomas Györffy
Human Resources
Industriestrasse 19
CH-5200 Brugg

HR-ENSI@ensi.ch

Tel. +41 56 460 86 26