Fachspezialist/in Mensch & Organisation

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI ist die Aufsichtsbehörde des Bundes für die nukleare Sicherheit und Sicherung der Schweizer Kernanlagen.

Für unsere Sektion Mensch & Organisation suchen wir einen/eine motivierte/n und kompetente/n

Fachspezialisten/in Mensch & Organisation (80-100%)

Die Sektion begutachtet und beaufsichtigt die Themenbereiche Organisation; Managementsystem; Human Factors Engineering; Eignung, Qualifikation und Zulassung von Personal; Sicherheitskultur sowie Lernen aus Betriebserfahrung.

Ihre Aufgaben

  • Beurteilen des Managementsystems und dessen Umsetzung in der Organisation
  • Bewertung des Einflusses der Organisation auf das sicherheitsgerichtete Verhalten des Personals unter Einbezug der Auswertung von Indikatoren und Feststellungen zur Sicherheitskultur
  • Bewertung von Vorkommnissen unter Berücksichtigung der menschlichen, technischen und organisatorischen Aspekte und deren Wechselwirkungen
  • Beurteilung der Wirksamkeit von Massnahmen im Bereich Mensch & Organisation
  • Mitarbeit an nationalen und internationalen Regelwerken (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien)

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Technik, Naturwissenschaften oder Arbeitspsychologie und bringen idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion mit, vorzugsweise in einer Industrie mit hohem Gefährdungspotential. Des Weiteren sind Sie an Fragestellungen des Zusammenwirkens von Mensch, Technik und Organisation im Hinblick auf die Sicherheit von Kernanlagen sowie an einer stark interdisziplinär ausgerichteten Tätigkeit sehr interessiert.

Wir wünschen uns eine teamorientierte, initiative und verantwortungsbewusste Person mit hoher Sozialkompetenz. Ihre Arbeitsweise ist äusserst selbstständig, ziel- und lösungsorientiert. Dank Ihrer ausgeprägten analytischen Fähigkeiten sowie Ihrem Organisationsgeschick sind Sie in der Lage, auch in einem komplexen Umfeld den Überblick zu bewahren. Ihr Fachwissen vertreten Sie argumentativ sicher und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Perspektiven

Wir bieten Ihnen eine interdisziplinäre, verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielseitigen Kontakten in einem interessanten technischen Umfeld und einem motivierten, kollegialen Team.

Neben einer modernen Infrastruktur und attraktiven Anstellungsbedingungen profitieren Sie zudem von den Vorzügen unseres zentral und verkehrstechnisch günstig liegenden Standortes in Brugg (Schweiz).

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte elektronisch an folgende Adresse:

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
Christine Peter
Human Resources
Industriestrasse 19
CH-5200 Brugg

HR-ENSI@ensi.ch
www.ensi.ch
Tel. +41 56 460 86 08