Lehrstelle Informatiker/in EFZ Schwerpunkt Systemtechnik

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) ist die Aufsichtsbehörde des Bundes für die nukleare Sicherheit und Sicherung der Schweizer Kernanlagen.

Auf Lehrbeginn August 2020 haben wir folgende Lehrstelle zu besetzen:

Informatiker/in EFZ Schwerpunkt Systemtechnik

Was wir bieten

Unsere Informatikabteilung bietet einen vollständigen und umfangreichen Service vom 1st Levelsupport, über Applikationsentwicklung bis zu den verschiedenen Aspekten der Systemtechnik an. Während der vierjährigen Lehre erhalten Sie einen breiten Einblick in die Aufgabenvielfalt der Informatik eines mittelgrossen Unternehmens und werden während der gesamten Ausbildungszeit von kompetenten und erfahrenen Fachpersonen betreut und begleitet.

Was wir erwarten

In dieser abwechslungsreichen Ausbildung werden Sie gründlich in die vielfältigen und interessanten Informatikaufgaben eingeführt. Voraussetzungen für diese Lehrstelle sind:

  • Bezirksschule oder gleichwertige Schulbildung (gute Noten)
  • Gute Leistungen in den mathematischen Fächern
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gutes analytisches und logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Sinn für theoretische Vorgänge und Abläufe
  • Interesse am Lösen komplexer Aufgabenstellungen
  • Freude an exakter Denk- und Arbeitsweise
  • Geduld und Ausdauer

Neben einer modernen Infrastruktur profitieren Sie von den Vorzügen unseres zentral und verkehrstechnisch günstig liegenden Standortes in Brugg.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte elektronisch an folgende Adresse:

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat
ENSI
Christine Peter
Human Resources
Industriestrasse 19
CH-5200 Brugg

HR-ENSI@ensi.ch
Tel. +41 56 460 86 08