Fachspezialist/in Stilllegung

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI ist die Aufsichtsbehörde des Bundes für die nukleare Sicherheit und Sicherung in der Schweiz.

Für unsere Sektion Stilllegung suchen wir eine/einen motivierte/n und kompetente/n

Fachspezialistin/en Stilllegung

Die Sektion begutachtet und beaufsichtigt die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Stilllegung von Kernkraftwerken bzw. sonstigen Kernanlagen und befasst sich mit den damit verbundenen sicherheitstechnischen Anforderungen.

Ihre Aufgaben

Nach sorgfältiger Einarbeitung:

  • Beaufsichtigung der Stilllegungstätigkeiten zusammen mit anderen Fachsektionen des ENSI
  • Begutachtung der Gesuchsunterlagen und Erteilung von Freigaben
  • Koordination mit der Bewilligungsbehörde
  • Mitwirkung in internationalen Gremien

Ihr Profil

Sie haben einen Studienabschluss in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung und verfügen über möglichst breite Kenntnisse im Bereich der Stilllegung von Kernkraftwerken bzw. sonstigen Kernanlagen. Idealerweise bringen Sie ausgewiesene Erfahrung im Projektmanagement und Interesse an interdisziplinärer Arbeit unter Einbezug der technischen und rechtlichen Grundlagen mit. Sie verfügen über gutes Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und verstehen es, im persönlichen Umgang unterschiedliche Interessen zu einem Konsens zu führen.
Wir wünschen uns eine teamorientierte, initiative Persönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein sowie einer selbstständigen, ziel- und lösungsorientieren Arbeitsweise. Dank Ihren ausgeprägten analytischen Fähigkeiten sowie Ihrem Organisationstalent sind Sie in der Lage, auch in einem komplexen Umfeld den Überblick zu bewahren. Ihr Fachwissen vertreten Sie argumentativ sicher und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Perspektiven

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Stelle mit vielseitigen Kontakten in einem interdisziplinären, technischen Umfeld und einem motivierten, kollegialen Team.
Neben einer modernen Infrastruktur und attraktiven Anstellungsbedingungen profitieren Sie zudem von den Vorzügen unseres zentral und verkehrstechnisch günstig gelegenen Standortes in Brugg (Schweiz).

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an folgende Adresse: 

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
Christine Peter
Human Resources
Industriestrasse 19
CH-5200 Brugg

HR-ENSI@ensi.ch
Tel. +41 56 460 86 08