ANPA-EMI-Daten KKW Beznau 2 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierte Spitze (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor.

Radioaktive Edelgase:

Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 4.20E+08 Bq/h.

Radioaktive Aerosole:

Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 1.50E+04 Bq/h.

Radioaktives Iod:

Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 1.50E+04 Bq/h.

Erklärungen zu den Spitzenwerten und dem Verlauf:

Radioaktive Edelgase: Durch die geringen Messwertschwankungen ist der Messwertverlauf geradlinig und bei der Nachweisgrenze.

Radioaktive Aerosole: Aerosolabgaben wurden keine registriert. Aufgrund der optimierten Lüftungsverhältnisse während des Betriebs der Anlage, werden auch fast keine bodennahen Aerosole aus der Umgebungsluft angesaugt.

Radioaktives Iod: lodabgaben wurden keine registriert. Die mit ① markierte Spitze ist durch einen routinemässigen Wechsel des Messfilters begründet.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass alle festgestellten Effekte radiologisch unbedeutend sind.

Download

Verknüpfte Dokumente

ANPA-EMI-Daten KKW Mühleberg 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierten Spitzen (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 9.20E+09 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Leibstadt 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierten Spitzen (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der doppelten Nachweisgrenze von 2.50E+09 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Gösgen 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 3.20E+08 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 5.00E-01 ips. Radioaktives Iod: Die Messwerte liegen […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Beznau 1 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 4.20E+08 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 1.50E+04 Bq/h. Radioaktives Iod: Die Messwerte liegen im […]

Weiterlesen...