ENSI-G20 Erläuterungsbericht

Download

Verknüpfte Dokumente

G20 Reaktorkern, Brennelemente und Steuerelemente: Auslegung und Betrieb

Die Richtlinie ENSI-G20 regelt die Anforderungen an die Auslegung und den Betrieb des Reaktorkerns sowie der Brenn- und Steuerelemente von Kernkraftwerken. Sie löst auf den 1. März 2015 die Richtlinien HSK-R-60 und HSK-R-61 ab. Die neue Richtlinie ENSI-G20 enthält detaillierte Anforderungen für sämtliche Betriebszustände vom Normalbetrieb bis hin zu auslegungsüberschreitenden Störfällen. Die Anforderungen berücksichtigen die […]

Weiterlesen

G20 Reaktorkern, Brennelemente und Steuerelemente: Auslegung und Betrieb

Da bisher im schweizerischen Regelwerk die Themen Reaktorkern, Brennelemente und Steuerelemente nicht vollumfänglich geregelt wurden, hat das ENSI bei Sicherheitsbeurteilungen Kriterien aus verschiedenen Ländern angewandt. Im Wesentlichen sind dies die Herstellerländer von Brenn- und Steuerelementen. Mit der Einführung der Richtlinie ENSI-G20 wird die Regelungslücke im schweizerischen Regelwerk zum Thema Reaktorkern, Brennelemente und Steuerelemente geschlossen. Die öffentliche Anhörung für diese […]

Weiterlesen