G05 Transport- und Lagerbehälter für die Zwischenlagerung

Diese Richtlinie gilt für Auslegung, Herstellung und Verwendung von Transport- und Lagerbehältern (T/L-Behälter), die für die  Trockenlagerung von abgebrannten Brennelementen (BE) und verglasten hochaktiven Abfällen (HAA) in Zwischenlagern eingesetzt werden, welche als Behälterlager realisiert wurden.

In Zwischenlagern, die als Behälterlager konzipiert bzw. realisiert werden, übernehmen die T/L-Behälter die meisten, jedoch nicht alle sicherheitstechnischen Aufgaben. Für die Gesamtheit aller sicherheitstechnischen Anforderungen und Nachweise sind daher immer die Verhältnisse im vorgesehenen Zwischenlager zu berücksichtigen.

Die spezifischen Auslegungsgrundsätze für Zwischenlager sind in der Richtlinie HSK-R-29 (zukünftig Richtlinie HSK-G04) festgelegt.

Download

Verknüpfte Dokumente

HSK-G05 Erläuterungsbericht

Diese Richtlinie gilt für Auslegung, Herstellung und Verwendung von Transport- und Lagerbehältern (T/L-Behälter), die für die  Trockenlagerung von abgebrannten Brennelementen (BE) und verglasten hochaktiven Abfällen (HAA) in Zwischenlagern eingesetzt werden, welche als Behälterlager realisiert wurden. In Zwischenlagern, die als Behälterlager konzipiert bzw. realisiert werden, übernehmen die T/L-Behälter die meisten, jedoch nicht alle sicherheitstechnischen Aufgaben. Für […]

Weiterlesen...