Technisches Forum Sicherheit

Frage 157: Vergleich von Schacht und Rampe

Im Entsorgungsnachweis der Nagra von 2002 steht:

Die Erschliessung der Lagerzone für den Einlagerungsbetrieb kann durch eine Rampe oder durch einen Schacht erfolgen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Je nach Gewichtung dieser Aspekte fällt der Entscheid zu Gunsten der einen oder der andern Zugangsvariante aus. Für das Referenzprojekt wurde, insbesondere zur Elimination des Störfalls “Behälterabsturz”, der Schacht zu Gunsten der Rampe zurückgestellt. Ein weiterer wichtiger Grund war die Flexibilität in der Anordnung sowohl der ober- wie unterirdischen Anlagen, weil die Linienführung des Zugangstunnels weitgehend frei gewählt werden kann. (Nagra 2002, Seite 56)

Seit diesem Bericht wurde in den Publikationen der Nagra diese Erschliessung des geologischen Tiefenlagers meist mittels Rampe dargestellt. Aktuell ist das allerdings nicht mehr der Fall, wie z. B. in der Antwort der Nagra auf die TFS-Frage 151, wo in Figur 151-4 ein Zugangsschacht dargestellt ist, im Unterschied zur entsprechenden Darstellung aus dem Entsorgungsprogramm 2016 der Nagra (Nagra 2016, Fig. 3-11).

An einer BFE Veranstaltung zum Thema “Tiefenlager aktuell: Tiefengrundwasser” vom 26. November 2020 hat die Nagra unter anderem Folgendes festgehalten:

In der Betriebsphase ist mit dem von der Nagra gewählten Abdichtungskonzept bei reiner Schachterschliessung (druckwasserhaltender Abdichtung) keine Wasserzusickerung aus den hangenden Formationen zu erwarten. Das gleiche gilt für einen Tunnel in der Region JO, mit einem Zugangstunnel komplett im Opalinuston gelegen. (Nagra 2020, Folie 10)

Daraus kann geschlossen werden, dass bei einer Rampe, die nicht komplett im Opalinuston liegt, eine Wasserzusickerung zu erwarten ist.

Ausgehend davon wird um die Beantwortung der folgenden Fragen gebeten:

  1. Wie werden die beiden Optionen Schacht/Rampe von der Aufsichtsbehörde beurteilt?
  2. Wie beurteilt die Nagra heute die beiden Optionen?
  3. Wie sieht das von der Nagra gewählte Abdichtungskonzept aus?
  4. Welche konkreten Vor- und Nachteile geben in welcher Konstellation für die eine oder die andere Option den Ausschlag?
  5. Wie sehen die Risikoanalysen der beiden Optionen aus und welches sind die Hauptunterschiede? Welche Rolle spielt die Wasserzusickerung in dieser Risikoanalyse?
  6. Wie unterscheiden sich die Bau- und Betriebskosten von Schacht und Rampe und in welchem Fall ist es zulässig, bei der Wahl von Schacht oder Rampe finanzielle Überlegungen mit zu berücksichtigen?

Referenzen

Nagra (2002): Projekt Opalinuston: Konzept für die Anlage und den Betrieb eines geologischen Tiefenlagers – Entsorgungsnachweis für abgebrannte Brennelemente, verglaste hochaktive sowie langlebige mittelaktive Abfälle. Nagra Technischer Bericht NTB 02-02, Dezember 2002.

Nagra (2016): Entsorgungsprogramm 2016 der Entsorgungspflichtigen. Nagra Technischer Bericht NTB 16-01, Dezember 2016.

Nagra (2020): Tiefenlager aktuell: Tiefengrundwasser. Wie verhindert die Nagra negative Auswirkungen aufs Tiefenwasser infolge Bau und Betrieb der Zugänge nach Untertag. Nagra Präsentation, 26. November 2020.

Thema Bereich
Eingegangen am 15. April 2021 Fragende Instanz Fragen aus der Bevölkerung | P. Weiller
Status offen