Notfallschutz

Der Notfallschutz hat zum Ziel, die betroffene Bevölkerung und deren Lebensgrundlagen zu schützen und die Auswirkungen eines Ereignisses zu begrenzen. Die Aufgaben der Stellen beim Bund, den Kantonen, Regionen und Gemeinden sowie den Betreibern von Kernanlagen sind in der Notfallschutzverordnung geregelt.

Die auf dem Geoportal des Bundes veröffentlichten Zonenpläne finden Sie hier.

 

Top-Artikel

Am Mittwoch, 1. Februar 2023, findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Bei einem Störfall in einem Schweizer Kernkraftwerk sorgt das ENSI für eine rasche Orientierung der zuständigen Behörden und Fachstellen.

Weiterlesen

News

Nächste Woche nimmt das ENSI vom 27. bis 29. September an einer Gesamtnotfallübung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS teil. Zur Übung gehören Helikopterflüge in der Nähe des Kernkraftwerks Leibstadt sowie der Einsatz von Messequipen. In dieser alle zwei Jahre stattfindenden Übung wird ein frei erfundener Vorfall in einem Kernkraftwerk angenommen. Ein solcher Vorfall löst diverse Handlungen aus, welche im Rahmen des Notfallschutzes vorgegeben sind. Das ENSI nutzt Notfallübungen, um die eigenen Handlungsabläufe zu üben und zu überprüfen.

Weiterlesen

Am Montag, 11. April 2022, trainieren Einsatzkräfte des Bundes und des Kernkraftwerks Leibstadt mit Helikoptern der Luftwaffe den Transport von Notfallmaterial aus dem zentralen Lager in Reitnau. Das ENSI hatte 2011 die Errichtung eines externen Lagers nach dem Reaktorunglück in Fukushima verfügt.

Weiterlesen

Weitere News

Hintergrundartikel

Nach dem Reaktorunglück in Fukushima hat das ENSI verfügt, dass jeder Betreiber eines Schweizer Kernkraftwerks ein externes Lager für Notfallmaterial einrichten müsse. Die Betreiber schlossen sich zusammen und nahmen am 1. Juni 2011 nach Rücksprache mit dem ENSI ein zentrales Lager im aargauischen Reitnau in Betrieb.

Weiterlesen

Weitere Hintergrundartikel

Dokumente

ENSI-AN-11539 Strahlenschutzbericht 2022 – ENSI-AN-11539 , PDF (10,02 MB)
ENSI-AN-11280 Strahlenschutzbericht 2021 – ENSI-AN-11280 , PDF (6,21 MB)
GeoIV Identifikator 178 Minimales Geodatenmodell “Zonenpläne für die Notfallplanung” PDF (1,32 MB)
ENSI-B11/d Notfallübungen , PDF (815,87 kB)
ENSI-AN-11000 Durchführung von Notfallübungen: Übungsplan PDF (968,90 kB)
ENSI-AN-10944 Stilllegung Kernkraftwerk Mühleberg – flüssige radioaktive Abgaben bei Störfällen (ENSI-AN-10944) PDF (1,91 MB)
ENSI-AN-10872 Strahlenschutzbericht 2019 – ENSI-AN-10872 , PDF (6,06 MB)
Verfügung vom 25. Mai 2016 betreffend Verfügung zum Nachweis zur Beherrschung des 10‘000-jährlichen Hochwassers PDF (1,76 MB)
Stellungnahme des ENSI zum Prüfpunkt PP25: „Auswirkungen von Gefahrstoffen auf die Beherrschung auslegungsüberschreitender nuklearer Unfälle” am Standort Gösgen PDF (856,97 kB)
Stellungnahme des ENSI zum Prüfpunkt PP25: „Auswirkungen von Gefahrstoffen auf die Beherrschung auslegungsüberschreitender nuklearer Unfälle” am Standort Beznau PDF (864,74 kB)
Stellungnahme des ENSI zum Prüfpunkt PP25: „Auswirkungen von Gefahrstoffen auf die Beherrschung auslegungsüberschreitender nuklearer Unfälle” am Standort Leibstadt PDF (136,48 kB)
Stellungnahme des ENSI zum Prüfpunkt PP25: „Auswirkungen von Gefahrstoffen auf die Beherrschung auslegungsüberschreitender nuklearer Unfälle” am Standort Mühleberg PDF (523,55 kB)
Alle Dokumente anzeigen