Nächste Woche nimmt das ENSI vom 27. bis 29. September an einer Gesamtnotfallübung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS teil. Zur Übung gehören Helikopterflüge in der Nähe des Kernkraftwerks Leibstadt sowie der Einsatz von Messequipen. In dieser alle zwei Jahre stattfindenden Übung wird ein frei erfundener Vorfall in einem Kernkraftwerk angenommen. Ein solcher Vorfall löst diverse Handlungen aus, welche im Rahmen des Notfallschutzes vorgegeben sind. Das ENSI nutzt Notfallübungen, um die eigenen Handlungsabläufe zu üben und zu überprüfen.

Weiterlesen