Hochwasser

Wasserschloss, Hochwasser 2007

Neben Erdbeben gehören auch Hochwasser zu den Naturereignissen, die massgeblich zum Gesamtrisiko der Kernkraftwerke beitragen. Die Anlagen in der Schweiz müssen auch Hochwasser beherrschen, die sich einmal in 10‘000 Jahren ereignen können.

Nach dem Reaktor-Unfall in Fukushima mussten die Schweizer Kernkraftwerke nachweisen, ob sie ein 10‘000-jährliches Hochwasser beherrschen. Das ENSI hatte dies gefordert. Dieser Nachweis wurde im Herbst 2011 von sämtlichen Anlagen erbracht.

Top-Artikel

News

Weitere News

Hintergrundartikel

Wasserschloss, Hochwasser 2007

Externe Überflutungen sind Ereignisse, gegen die sich die Schweizer Kernanlagen zu schützen haben. Um diesen Schutz zu gewährleisten, sind die Kernkraftwerkbetreiber verpflichtet, die Gefährdung regelmässig gemäss der Erfahrung und dem Stand von Wissenschaft und Technik zu überprüfen. Gegebenenfalls haben sie Massnahmen zur weiteren Erhöhung der Sicherheit zu ergreifen.

Weiterlesen

Dokumente

12/2967 Stellungnahme des ENSI zu den aktualisierten Fukushima-Erdbebennachweisen des KKL PDF (9,54 MB)
17/2577 Stellungnahme des ENSI zu den aktualisierten Fukushima-Erdbebennachweisen des KKG PDF (13,05 MB)
11/2611 Stellungnahme des ENSI zu den aktualisierten Fukushima-Erdbebennachweisen des KKM PDF (4,85 MB)
14/2951 Stellungnahme des ENSI zu den aktualisierten Fukushima-Erdbebennachweisen des KKB PDF (12,52 MB)
Verfügung Nachweis zur Beherrschung des 10’000-jährlichen Erdbebens PDF (323,12 KB)
Verfügung vom 25. Mai 2016 betreffend Verfügung zum Nachweis zur Beherrschung des 10‘000-jährlichen Hochwassers PDF (1,76 MB)
Technische Mitteilung TM-211-RN13087 Zur Berücksichtigung der Korngrössenverteilung bei der Geschiebeberechnung vom 27. Juni 2013 PDF (278,92 KB)
Technische Mitteilung TM-211-RN13020 Verklausungswahrscheinlichkeit am Stauwehr Beznau bei einem Aare-Abfluss von 4200m3/s vom 12. April 2013 PDF (363,07 KB)
Technische Mitteilung TM-211-RN13091 Verklausungswahrscheinlichkeit für die Oberwasserkanalbrücke und Zunahme des Wasserpegels bei Verklausung vom 11. Dezember 2013 PDF (1,15 MB)
AXPO-Begleitbrief vom 19. Dezember 2013 PDF (90,78 KB)
Bericht TKC 13.007 Überflutung Beznau: Ermittlung der maximalen Überflutungshöhe der Beznau-Insel unter Berücksichtigung von Feststofftransport vom 3. Dezember 2013 PDF (1,78 MB)
Brief des ENSI an das KKW Gösgen zu den aktualisierten Hochwasseranalysen PDF (473,96 KB)
Alle Dokumente anzeigen