Dr. Ralph Schulz

Leiter Fachbereich Sicherheitsanalyse

Ralph Schulz

Ralph Schulz (1965) studierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Wärmetechnik und promovierte Ende 1997 am Laboratorium für Energiesysteme der ETH Zürich.

Nach rund drei Jahren Tätigkeit bei der heutigen ALSTOM Power im Bereich der Kombikraftwerksentwicklung trat Ralph Schulz im Jahr 2000 in die damalige HSK ein, wo er sich zunächst primär mit Probabilistischen Sicherheitsanalysen (PSA) für Kernkraftwerke (KKW) befasste und verschiedene Projekte leitete.

Im Jahr 2007 übernahm er die Projekt- und Gruppenleitung für die behördlichen Arbeiten zu den KKW-Neubauprojekten in der Schweiz und wurde anfangs 2009 Sektionschef der neuen Sektion „Neue Kernkraftwerke“. In dieser Funktion war er unter anderem für die sicherheitstechnische Beurteilung der Rahmenbewilligungsgesuche verantwortlich.

Seit September 2009 leitet Ralph Schulz beim ENSI den neu geschaffenen Fachbereich „Sicherheitsanalyse“.

Mitglieder der ENSI-GL