Geschäftsleitung des ENSI

Hans Wanner

Dr. Hans Wanner

Direktor: Hans Wanner (1955) studierte an der ETH Zürich Chemie und promovierte 1984. Nach einem Forschungsaufenthalt am PSI, wo er Modelle für chemische Vorgänge in einem geologischen Tiefenlager entwickelte, wechselte er zur Kernenergieagentur (NEA) der OECD. Er baute die chemisch-thermodynamische Datenbank (NEA-TDB) auf und entwickelte Qualitätsstandards für die Überprüfung durch internationale Experten.

Weiterlesen...

Georg Schwarz

Dr. Georg Schwarz

Stv. Direktor, Leiter Aufsichtsbereich Kernkraftwerke: Georg Schwarz (1959) studierte an der ETH-Zürich Geophysik und promovierte 1991 an der Abteilung für Umweltnaturwissenschaften. Nach Tätigkeiten bei der ETH und als Softwarespezialist trat Georg Schwarz 1994 in die HSK ein und war dort bis heute in verschiedenen Positionen tätig. Er begann als Informatikchef und übernahm später die Leitung der Sektion Stab.

Weiterlesen...

Felix Altorfer

Dr. Felix Altorfer

Leiter Aufsichtsbereich Entsorgung: Felix Altorfer (1965) studierte an der ETH Physik und promovierte 1994 am Labor für Neutronenstreuung der ETH Zürich. Nach einer vierjährigen Tätigkeit in den USA am NIST Center for Neutron Research National Institute of Standards and Technology kehrte er in die Schweiz zurück und forschte an der Spallationsquelle SINQ des PSI in Villigen.

Weiterlesen...

Ralph Schulz

Dr. Ralph Schulz

Leiter Fachbereich Sicherheitsanalyse: Ralph Schulz (1965) studierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Wärmetechnik und promovierte am Laboratorium für Energiesysteme der ETH. Nach einer Tätigkeit bei der heutigen ALSTOM Power im Bereich der Kombikraftwerksentwicklung trat er im Jahr 2000 in die damalige HSK ein.

Weiterlesen...

Jean-Claude Veyre

Jean-Claude Veyre

Leiter Dienstbereich Ressourcen: Jean-Claude Veyre (1957) absolvierte an der ETH das Studium in Elektrotechnik, welches er 1980 mit dem Diplom als Elektroingenieur abschloss. Danach trat er in die Firma Haefely & Cie AG in Basel ein, wo er zuletzt als Entwicklungsleiter arbeitete. Später wechselte er zur K. Schweizer AG in Basel als Projektleiter im Bereich Engineering.

Weiterlesen...

Dr. Rosa Sardella

Leiterin Fachbereich Strahlenschutz: Rosa Sardella studierte an der Universität Bologna als Nuklearingenieurin und promovierte 1997 auch dort beim „Department of mechanical, nuclear, aviation and metallurgical engineering“. Seit Juli 2016 ist Rosa Sardella in der Geschäftsleitung des ENSI für die Leitung des Fachbereichs Strahlenschutz verantwortlich.

Weiterlesen...

Andreas Schefer

Leiter Direktionsstab: Nach seiner Lehre und Tätigkeit als Chemielaborant bei der Ciba-Geigy AG studierte Andreas Schefer (1969) Rechtswissenschaften an der Universität Basel. Er schloss das Studium 2001 mit dem Lizenziat ab. Anschliessend war er an der Universität Basel, im Justizdepartement Basel-Stadt und im Departement Gesundheit und Soziales des Kantons Aargau tätig.

Weiterlesen...