Aktuelle News

Eine Delegation der südkoreanischen Sicherheitsbehörde Korea Institute of Nuclear Safety KINS hat sich beim ENSI in Brugg über dessen Aufsichtstätigkeiten informiert. Im Zentrum standen die Themen Managementsysteme und Sicherheitskultur.

Weiterlesen...

Weitere Artikel

Thema

Der Schutz von Kernanlagen und Kernmaterialien vor Sabotage und Entwendung beinhaltet eine Reihe von Sicherungsvorkehrungen. ENSI-Fachexperten überprüfen laufend die implementierten Massnahmen und verlangen – wo nötig – baulich-technische Nachrüstungen oder die Anpassungen von Prozessen.

Weiterlesen...

Zum Dossier

Thema

Mit der globalen Vernetzung ist auch die Internetkriminalität gestiegen. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI überwacht im Rahmen der Sicherung schweizerischer Kernanlagen auch deren Schutz vor unbefugten Einwirkungen auf die IT-Systeme. Dabei wird die physische Sicherheit der Kernanlagen von Aspekten der IT-Security ergänzt.

Weiterlesen...

Zum Artikel

Meistgelesene