Artikel

Nächste Woche nimmt das ENSI vom 27. bis 29. September an einer Gesamtnotfallübung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS teil. Zur Übung gehören Helikopterflüge in der Nähe des Kernkraftwerks Leibstadt sowie der Einsatz von Messequipen. In dieser alle zwei Jahre stattfindenden Übung wird ein frei erfundener Vorfall in einem Kernkraftwerk angenommen. Ein solcher Vorfall löst diverse Handlungen aus, welche im Rahmen des Notfallschutzes vorgegeben sind. Das ENSI nutzt Notfallübungen, um die eigenen Handlungsabläufe zu üben und zu überprüfen.

Weiterlesen

Das ENSI nimmt die Ankündigung der Nagra zur Kenntnis, ein Rahmenbewilligungsgesuch für ein Tiefenlager im Standortgebiet Nördlich Lägern sowie ein Rahmenbewilligungsgesuch für eine Verpackungsanlage am Standort des Zentralen Zwischenlagers für radioaktive Abfälle (Zwilag) auszuarbeiten. Das ENSI wird diese Rahmenbewilligungsgesuche prüfen, sobald sie die Nagra voraussichtlich 2024 beim Bund einreicht. Das ENSI ist bei der Prüfung der Gesuche ergebnisoffen: Oberste Priorität bei der Standortwahl hat der Schutz von Mensch und Umwelt.

Weiterlesen