Die Einsatzkräfte bekamen sehr hohe Strahlendosen in Tschernobyl ab (Quelle: chnpp.gov.ua)

Nach den Explosionen im Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl konzentrierten sich die Einsatzkräfte auf die Bekämpfung der entstandenen Brände in der Anlage. Dabei galt es vor allem zu verhindern, dass sich das Feuer auf benachbarte Anlagen ausbreitete. Bei dieser Arbeit wurden die Einsatzkräfte starker Strahlung ausgesetzt. Eine weitere Konsequenz der Katastrophe liegt bei einer erhöhten […]

Weiterlesen...

Aktuelle News

sirene

Am Mittwoch, 3. Februar 2016 findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Der allgemeine Alarm würde auch bei einem schweren Störfall in einem Kernkraftwerk ertönen, wenn Gefahr für die Bevölkerung bestünde. Das ENSI arbeitet in einem solchen Fall eng mit der Nationalen Alarmzentrale zusammen.

Weiterlesen...

Weitere News

Thema

Weitere Themen

Thema

Weitere Themen

Meistgelesene