Die Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen (HSK) kam bei der Beurteilung der “Periodischen Sicherheitsüberprüfung” des Kernkraftwerks Mühleberg zum Ergebnis, dass im Kernkraftwerk Mühleberg ein hohes Mass an technischer und organisatorischer Sicherheitsvorsorge getroffen ist, dass die Anlage während der vergangenen 15 Jahre zuverlässig betrieben wurde und dass damit die Voraussetzungen für einen sicheren Weiterbetrieb erfüllt sind. Die HSK kommt damit der bundesrätlichen Verfügung vom 28. Oktober 1998 nach, die eine Stellungnahme der HSK zur 2005 eingereichten “Periodischen Sicherheitsüberprüfung” des Kernkraftwerks Mühleberg bis Ende 2007 verlangt.

Weiterlesen