ANPA-EMI-Daten KKW Gösgen 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor.

Radioaktive Edelgase:

Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 3.20E+08 Bq/h.

Radioaktive Aerosole:

Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 5.00E-01 ips.

Radioaktives Iod:

Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 5.00E+04 Bq/h.

Erklärungen zu den Spitzenwerten und dem Verlauf:

Die mit ① markierte Spitze zeigt eine Abgabe aus dem nuklearen Abgassystem. Dabei handelt es sich um einen rein betrieblichen Vorgang.

Die Konzentrations-Schwankungen des natürlichen Edelgases Radon in der Zuluft zum Kraftwerk führen zu den Schwankungen bei der Aerosolkonzentration in der Abluft (Zerfallsprodukte des natürlichen Radons).

Es kann festgehalten werden, dass die Emissionsdaten die vorgegebenen Limiten einhalten und radiologisch unbedeutend sind.

Download

Verknüpfte Dokumente

ANPA-EMI-Daten KKW Mühleberg 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierten Spitzen (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 9.20E+09 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Leibstadt 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierten Spitzen (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der doppelten Nachweisgrenze von 2.50E+09 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Beznau 2 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte ohne die mit ① markierte Spitze (Funktionstests) bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 4.20E+08 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 1.50E+04 Bq/h. Radioaktives […]

Weiterlesen...

ANPA-EMI-Daten KKW Beznau 1 04.10.-02.11.2017

Der Verlauf der Messwerte bestätigt, dass die Abgabelimiten jederzeit eingehalten wurden. Dies geht auch aus den monatlich publizierten Gesamtmengen an radioaktiven Abgaben hervor. Radioaktive Edelgase: Die Messwerte liegen im Mittel unter der Nachweisgrenze von 4.20E+08 Bq/h. Radioaktive Aerosole: Die Messwerte liegen im Mittel in der Grössenordnung der Nachweisgrenze von 1.50E+04 Bq/h. Radioaktives Iod: Die Messwerte liegen im […]

Weiterlesen...